Fenstersicherung – Albert Schlüsseldienst

Unser Angebot:

  • umfassendes Angebot zur Fensterabsicherung
  • z.B. Fensterstangenschlösser, mechanische Fenstersicherung mit Alarm, einbruchshemmende Folie für Fenster , Pilzkopfverriegelung nachrüsten
  • Einbau zum Festpreis in Berlin – sprechen sie uns an
  • Einbautermine innerhalb vom 1-2 Wochen
Fenstersicherung

Die Zahl der Einbrüche nimmt leider auch in Deutschland immer weiter zu. Wohnungen und Privathäuser stehen dabei besonders im Fokus der Einbrecher. Berlin als Stadt mit den meisten Einwohnern und vielen Wohnungen, Häusern und Geschäftsräumen zieht auch entsprechend viele Einbrecher an. Den Weg in das Gebäude finden die Kriminellen dabei so gut wie immer durch unzureichend geschützte Türen, Nebeneingänge und Fenster. Da die Haustüren in Hinblick auf den Einbruchschutz in den vergangenen Jahren kontinuierlich verbessert wurden, sind die Fenster dabei meist die größten Schwachstellen eines Gebäudes. Anders als in Filmen oft gezeigt, benötigen die Diebe keine Glasschneider oder andere phantasievolle Geräte, um diese zu öffnen. Ein ungeschütztes Fenster kann von einem geübten Einbrecher in wenigen Sekunden aufgehebelt oder aufgebrochen werden. Die Fenster gegen Einbrüche zu schützen ist zum Glück gar nicht so aufwendig. Fachbetriebe wie der Schlüsseldienst bieten kostengünstige und effiziente Maßnahmen, um ungebetenen Besuch auszusperren.

Methoden der Einbruchsvermeidung

Grundsätzlich gibt es für Privathaushalte zwei sinnvolle Möglichkeiten, Einbrecher abzuwehren. Der erste wichtige Punkt ist die Abschreckung. Diebe erkennen meist schon von außen, ob ein Haus gut gesichert ist oder ob es eventuell Schwachstellen hat. Wenn erkennbare Abwehrmaßnahmen getroffen worden sind, lassen sie meist schon von ihrem Vorhaben ab.
Der zweite Aspekt ist die mechanische oder elektronische Einbruchsvermeidung. Dazu können verschiedene Produkte verwendet werden, die später noch im Detail vorgestellt werden. Zwar ist auch ein gesichertes Fenster kein unüberwindbares Hindernis – mit roher Gewalt ließe sich der gesamte Rahmen herausreißen. Aber: Die größte Gefahr für Einbrecher ist es, entdeckt zu werden. Der Moment des Einstiegs muss aus ihrer Sicht daher so schnell und so leise wie möglich stattfinden. Schon eine einfache Fenstersicherung kostet aber viel Zeit und erregt Aufmerksamkeit, da das Entfernen zwangsläufig laut und auffällig ist. Hier ist ein dicht besiedeltes Umfeld wie in Berlin wiederum vorteilhaft, weil dann so gut immer ein Nachbar oder Passant auf den Einbruch aufmerksam werden kann.

Welche Möglichkeiten zur Fenstersicherung gibt es?

Da die Fenster entweder aufgehebelt oder aufgebrochen werden, muss die Fenstersicherung genau dies verhindern können. Neben der mechanischen Komponente gibt es außerdem Modelle, die zusätzlich einen Alarm auslösen. Folgende Absicherungen für Fenster sind besonders effektiv und nicht zu teuer in der Anschaffung:fensterstangenschloss

Fensterstangenschlösser

Ein Fensterstangenschloss wird an der Innenseite und dort meist am Rahmen montiert. Das Verriegelungssystem ist vergleichsweise schmal und flach, Farbe und Form passen sich den Fenstern gut an. Die Stangenschlösser sind daher unauffällig und fallen beim Anblick nicht störend ins Auge. Werden sie verschlossen, verankern sich die Stangen fest an dafür vorgesehenen Haltepunkten. Sie können dadurch die Fenster gegen das Aufhebeln und gegen Druck von außen sehr gut schützen. Ein modernes Stangenschloss ist zum Beispiel das „FOS 550“ von Abus. Dieses Modell hält einem Druck von bis zu einer Tonne Stand und ist für fast alle Fensterarten geeignet. Es lässt sich mit einem abschließbaren Fenstergriff kombinieren, sodass Fenster und Stangenverriegelung gleichzeitig geschlossen werden. So besteht keine Gefahr, dass die Verriegelung vergessen wird.

Mechanische Fenstersicherung mit zusätzlichem Alarm

Sinnvoll kann auch eine Kombination aus mechanischem Schutz und elektronischem Alarm sein. Auf der mechanischen Seite werden die Fenster gegen Angriffsversuche von außen geschützt. fenstersicherungEinfache Zusatzschlösser sind hierfür schon sehr gut geeignet, die Standard-Fensterverschlüsse bieten allerdings keinen ausreichenden Schutz. Die elektronisch unterstützen Modelle verfügen nun zusätzlich noch über einen lauten Alarm. Dieser wird ausgelöst, sobald sich Unbefugte an der Verriegelung zu Schaffen machen. Durch das durchdringende Alarmsignal werden einerseits Hausbewohner und Nachbarn auf den Einbruch aufmerksam, die Einbrecher werden andererseits verschreckt. Eine geeignete Fenstersicherung mit zusätzlichem Alarm bietet Abus mit der „FO 400 A“. Es handelt sich dabei um ein Fenstergriff-Schloss, das einfach anstelle des vorher vorhandenen Griffs montiert wird. Außerdem ist es mit der beschriebenen Alarmfunktion ausgestattet. Der Griff eignet sich übrigens auch als Kindersicherung.

Einbruchhemennde Folie für Fenster

Eine Schwachstelle aller Fenster ist das Glas, das selbstverständlich nicht zu ersetzen ist. In Bezug auf den Einbruchschutz ist es problematisch, dass es nicht bruchsicher ist, und mit einem Gegenstand wie einem Hammer problemlos eingeschlagen werden kann. Zwar ist das recht laut, wird aber oft bei sogenannten Blitzeinbrüchen durchgeführt. Hierbei bleiben die Täter nur kurze Zeit im Haus, stehlen nur die wertvollsten Gegenstände und verursachen dabei oft hohe Sachschäden. Abhilfe schaffen können sogenannte einbruchhemmende Folien wie die „A1 Einbruchschutzfolie“. Diese sind vollständig transparent und werden von innen auf das Glas geklebt. Sie verhindern, dass die Fenster nach dem Splittern zerfallen. Die Scheibe wird bei einem Angriff zwar zerstört, bleibt aber in ihrer Form erhalten, weil die Splitter durch die Folie gehalten werden. Ein Einstieg ist dann nicht möglich. Die Folien schützen übrigens auch vor Steinwürfen und generell gegen das Durchwerfen der Scheibe.

Pilzkopfverriegelungpilzkopfverriegelung

Eine Pilzkopfverriegelung schützt das Fenster gegen das Aufhebeln. Normal verriegelte Fenster sind nämlich auch im geschlossenen Zustand sehr anfällig gegenüber dieser Einbruchmethode. Geübte Einbrecher nutzen diese Schwachstelle daher sehr oft und leider auch erfolgreich. Ein Fenster mit Pilzkopfverriegelung ist gegenüber diesen Einbruchsversuchen gut geschützt. Ein solches System kann an einem Fenster problemlos nachgerüstet werden und ist mit wenig Aufwand verbunden.

Die Montage der Fenstersicherungen

Wie beschrieben, gibt es verschiedene Methoden zur Fenstersicherung, die einfach und gleichzeitig sehr effektiv sind. Wenn Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus in einer Großstadt wie Berlin schützen möchten, sind eine oder mehrere der genannten Maßnahmen unbedingt zu empfehlen. Wichtig ist neben der Wahl geeigneter Produkte auch die fachgerechte Montage. Auch wenn die einzelnen Komponenten und Sicherungssysteme einfach sind, müssen sie korrekt angebracht sein. Nur so bieten Sie vollen Einbruchschutz. Wir bieten Ihnen als Schlüsseldienst in Berlin eine entsprechende fachkundige Montage der Fenstersicherung an. Wir beraten Sie auch gern bei der Wahl eines geeigneten Sicherungssystems.

 

Unser Servicetelefon : 030-20169104   (Mo-Fr 9-17Uhr)

Sie können uns auch Bilder von ihren Fenstern zuschicken um ein Vorabangebot zu einer Absicherung zu bekommen. Diese können sie im Formular oder per email schluesselal@gmail.com senden. Das Angebot ist für sie natürlich völlig unverbindlich und sie gehen keine Verpflichtungen ein!

Unser Einsatzgebiet:

Ganz Berlin und Umgebung.

Darunter: Berlin Charlottenburg – Wilmersdorf (Charlottenburg Wilmersdorf Westend Schmargendorf Grunewald Halensee) Berlin Friedrichshain – Kreuzberg Berlin Mitte (Mitte Hansaviertel Moabit Tiergarten Wedding Gesundbrunnen) Berlin Neukölln (Neukölln Britz Buckow Rudow Gropiusstadt) Berlin Tempelhof – Schöneberg (Tempelhof Schöneberg Friedenau Mariendorf Marienfelde Lichtenrade) Berlin Treptow (Treptow Plänterwald Baumschulenweg Schöneweide Adlershof Johannisthal Altglienicke Bohnsdorf Grünau Köpenick) Pankow (Pankow Prenzlauer Berg Weißensee Heinersdorf Niederschönhausen Blankenburg Rosenthal Karow Blankenfelde Buchholz Buch) Lichtenberg (Lichtenberg Rummelsburg Friedrichsfelde Karlshorst Fennpfuhl Hohenschönhausen Malchow Wartenberg Falkenberg) Steglitz – Zehlendorf (Steglitz Zehlendorf Lankwitz Lichterfelde Dahlem Nikolassee Wannsee) Reinickendorf (Reinickendorf Tegel Wittenau Konradshöhe Heiligensee Fohnau Hermsdorf Waidmannslust Märkisches Viertel Lübars) Spandau (Spandau Siemensstadt Haselhorst Wilhelmstadt Gatow Hakenfelde Falkenhagener Feld Staaken Kladow) Marzahn – Hellersdorf (Biesdorf Kaulsdorf Mahlsdorf) …